Gesundheitsschädliches Pestizid: Diskussion über weitere Zulassung

 

© Countrypixel | adobe.stock.com

 

(15.05.2019) Der Pestizid-Wirkstoff Thiacloprid kann ungeborenen Kindern schaden, hat eine fruchtbarkeitsschädigende Wirkung und ist auch für Tiere und Umwelt gefährlich. Dies sind genügend Gründe, um den Einsatz des Insektengifts zu verbieten. Stattdessen wird die Zulassung des Wirkstoffs aber immer wieder verlängert. Nun diskutieren die EU-Mitgliedstaaten über die Zukunft des Gifts.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schädlinge

Schädlinge und ihre Gegenspieler:

Blattlaus: Ohrwurm, Laufkäfer, Marienkäfer, Schwebfliege, Florfliege, Gallmücke
Blutlaus: Zehrwespe, Ohrwurm, Marienkäfer, Florfliege, Zwergspinne, Blumenwanze
Rüsselkäfer: Schlupfwespe, Hundertfüßler, Kamelhalsfliege, Laufkäfer, Nematoden, Weberknecht
Spinnmilbe: Raubmilbe, Weberknecht, Ohrwurm, Blumenwanze, Florfliege, Marienkäfer
Schildlaus: Marienkäfer, Schlupfwespe, Ohrwurm, Blattlausfliege
Schnecke: Laufkäfer, Leuchtkäfer, Weichkäfer, Weberknecht, Nematoden
Weiße Fliege: Schlupfwespe, Raubfliege, Raubwanze, Grabwespe, Marienkäfer, Kurzflügler
Wolllaus: Australischer Marienkäfer, Schlupfwespe, Florfliege
Zikaden: Zwergspinne, Blumenwanze, Raubfliege

Nützlinge

Zu den Nützlingen gehören u.a.:

Wildbienen, Hummeln
Schwebfliege, Florfliege, Kamelhalsfliege, Blattlausfliege, Raubfliege
Laufkäfer, Marienkäfer, Leuchtkäfer, Weichkäfer, Australischer Marienkäfer
Zehrwespe, Schlupfwespe,Grabwespe
Blumenwanze, Raubwanze
Zwergspinne, Weberknecht
Ohrwurm
Gallmücke
Hundertfüßler
Nematoden
Raubmilbe
Kurzflügler